Gästebuch der Gemeinde Brünn

In diesem Gästebuch sind 41 Einträge, jeweils 10 auf einer Seite.
Eintrag hinzufügen22.01.2018 - 08:57 Uhr
Name*:
Land/Ort:
eMail:
Homepage:
Smilies: Smilies anzeigen »
  =
Datenschutz: Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
Auswahl: Meine eMail-Adresse im GB anzeigen
   
* = Pflichtfelder


Seite: 1 2 3 4 5 »

41. Dr.Schwenk 30.12.2017 - 14:03 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,
aus Anlass Ihrer 700- Jahrfeier 2017 ist sicher eine Festschrift bei Ihnen erschienen. Bitte teilen Sie mir mit, ob ich diese noch erwerben kann.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Klaus Schwenk


40. Thomas Reinert aus Dülmen, NRW 05.09.2017 - 11:45 Uhr
Viel Spaß, gutes Wetter und Erfolg beim Stadtfest.


Information: Kostenlose Homepage mit Content Management System und Bildergalerie, Kontaktformular, Gästebuch...

39. Prof. Dr. Helmut Löffler aus Deutschland 03.04.2016 - 18:55 Uhr
Den Beschuss von Brünn durch die US-Armee habe ich als Elfjähriger miterlebt. Beim Lesen der Brünner Feuerwehr-geschichte fiel mir der nicht korrekte Name "Welsche" auf, die damals verstarb. Richtig wäre Familie Welsch. Ggf. kann das Albrecht Brandt bestätigen. Viele Grüße aus Dresden



38. Wolf,Edgar aus Saalfeld 06.05.2015 - 13:40 Uhr
Auch ich denke an diese Tage, denn ich habe meinen 8.Geburtstag während der Bombardierung im Felsenkeller verbracht.


37. Bischoff, Burkhard 09.04.2015 - 13:24 Uhr
70 Jahre Kriegsende - dieser Tage jährt sich zum 70. Mal der Einmarsch der Alliierten auch hier in Brünn, einhergehend mit dem Beschuß durch amerikanische Panzer und der Zerstörung zahlreicher Anwesen. Einige Menschen verloren in den Trümmern und Flammen ihr Leben. Vom Hörensagen weiß ich, dass viele Brünner und bereits in Brünn angekommene Flüchlinge im Felsenkeller Schutz gefunden haben. Es ist traurig, daß wir weder diesem Anlass würdig gedenken, noch den Keller in einem würdigen Zustand halten können. Der Keller wurde erst nach der "Wende" beschädigt, einmal wurde mutwillig die Gedenktafel aus der Zeit des 1.WK heruntergerissen und ein zweites Mal "fiel" ein Baum auf den Keller. Manchmal frage ich mich, was wohl andere Brünner getan hätten, wenn der Keller ihr Eigentum wäre ?


36. Bischoff, Burkhard 11.06.2014 - 19:03 Uhr
Noch 2 Dinge zum Saal:
Erstens ist natürlich die Klammer im letzten satz falsch gesetzt - es muß richtig heissen: " Das kann ( und wird wohl ) niemand bezahlen ( wollen )".
Zweitens ist es ganz einfach beschämend für die Erbengemeinschaft den Saal in diesem Zustand zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Das geht einfach nicht und was früher einmal war, das kommt nicht wieder. Leider.



35. Bischoff, Burkhard 08.05.2014 - 10:43 Uhr
Eine Bemerkung zum ehemaligen Saal der gaststätte Koch: Der Saal ist in der momentanen Verfassung für Veranstaltungen aller Art nicht mehr verfügbar !! Es gibt erhebliche Sicherheitsmängel, aber auch einen Instandsetzungsbedarf, der die finanzielle Kraft der der Eigentümer übersteigt. Es ist kein böser Wille der Eigentümer, den Saal vorerst geschlossen zu lassen, sondern es ist höchste Zeit für diesen Schritt. Eine Vermietung für Veranstaltungen müßte die Kosten der Sanierung und auch die Herstellung der notwendigen Standards abdecken. Das kann ( und wird wohl niemand ) bezahlen ( wollen ).



34. Andrea Lorenz aus Dörfles-Esbach 18.03.2014 - 23:01 Uhr
einen lieben Gruß nach Brünn...super schöne Bilder !!!!und tolle Aufmachung der Seite...Andrea aus der "Brünner Mühle"


33. Rebell 04.01.2014 - 08:47 Uhr
Super tolle Webseite, gute Aufmachung und wunderschöne Fotos.
Schön Grüße aus von den drei Silberseen in Karnickelhausen!



32. Bischoff, Burkhard 30.08.2013 - 13:52 Uhr
Vieleicht ist das nicht das richtige Forum, aber es kann ja sein das von allgemeinem Interesse ist: DER FELSENKELLER - sieht im Moment nicht so gut aus, obwohl aus meiner Sicht durchaus erhaltenswert. Hier fanden vom 10. zum 11. April 1945 zahlreiche Brünner Schutz vor dem Beschuß durch die Amerikaner. Unabhängig davon, wem der Keller nun gehört oder nicht, sollten wir ihn vor dem Verfall bewahren und eventuell auch den alten Gedenkstein vom 1. WK wieder anbringen.



Seite: 1 2 3 4 5 »



Holen Sie sich auch ein Gästebuch bei GBook.cc
Aufrufe insgesamt: 5987 | Heute: 1 | Gestern: 1
Bo)Gästebuch-Server ©2007,2008 by www.Bo)Combo.de